Wir werden 20

Kontakte regional

Auf unserer Karte finden Sie Initiativen und Vereine, mit denen Sie sich vor Ort vernetzen können.

Lagertour

Der Flüchtlingsrat ist regelmäßig auf Lagertour durch Thüringen. Die Berichte unserer einzelnen Besuche finden Sie in unserem Blog.

 

 

 

Info-Heft 2/2014

Zivilcourage!

Das „Dafür“ sichtbar machen!

In den vergangenen Monaten haben wir vermehrt von Protesten und Bürgerinitiativen gehört, die sich gegen die Aufnahme geflüchteter Menschen Städten und Gemeinden organisierten. Oft wurde der Unmut Vieler von klar menschenfeindlichen und rechten Parolen begleitet. Dem stellten sich aber mittlerweile vielerorts couragierte und engagierte Menschen entgegen. Über die bisherigen Gegenproteste hinaus, gründeten sich weitere Initiativen, die dauerhaft für Flüchtlinge und nicht zuletzt für ein humanes Miteinander einstehen. Um diese Bemühungen auch in Zukunft zu stärken, bedarf es Unterstützungs- und Beratungsangebote. Denn Vorurteilen und falschen wie auch geschürten Ängsten muss dauerhaft entgegentreten werden – auch wenn die Proteste abklingen sollten, bleiben doch meist die menschenfeindlichen Einstellungspotenziale bestehen.

In diesem INFO-Heft stellen sich unterstützende Akteure und Initiativgruppen vor und zeigen ihre Handlungs- und Beratungsmöglichkeiten auf. Die Bedingungen für eine wirkliche Willkommenskultur in Thüringen liegen im dauerhaften Engagement in den Gemeinden. Nur so ist es möglich, den ständig wiederholten und formulierten Ressentiments zuvor zu kommen und den Raum für Proteste gegen die Aufnahme von Flüchtlingen zu schließen. Wir möchten das „Dafür“ sichtbar machen und laden zur Zivilcourage ein.

Weitere Themen:

  • Podiumsdiskussion „Vor der Wahl ist nach der Wahl"
  • „Preis für Engagement“ und „Preis für die größtmögliche Gemeinheit“
  • NEU: "Flucht und Asyl in Thüringen"
Heftnummer: 
2/14 Nr. 58
PDF: