Wir werden 20!

Informationen

Kontakte regional

Auf unserer Karte finden Sie Initiativen und Vereine, mit denen Sie sich vor Ort vernetzen können.

Lagertour

Der Flüchtlingsrat ist regelmäßig auf Lagertour durch Thüringen. Die Berichte unserer einzelnen Besuche finden Sie in unserem Blog.

 

 

 

  • 20 Jahre Flüchtlingsrat - Jetzt erst recht! Hier könnt ihr uns gratulieren:
    weiter

  • Das 6. Initiativentreffen findet am 28. Oktober in Erfurt statt.

    weiter

  • 20 Jahre Flüchtlingsrat - Jetzt erst recht! Hier könnt ihr uns gratulieren:
    weiter

  • unsere Broschüre "Hate Speech: Erkennen // Reagieren # Anzeigen – Zum Umgang mit Hetze im Internet" ist nun online einsehbar

    weiter

     

     

28. Sep 2016 |
Preisverleihung am 30.09.16 um 19 Uhr im Radio F.R.E.I. Gotthardtstraße 21 in Erfurt

28. Sep 2016 |
Unterstützen Sie die Kampagne der Landesflüchtlingsräte, dem BumF e.V. und Jugendlichen ohne Grenzen - unterstützt von der GEW und Pro Asyl.

28. Sep 2016 |
Flüchtlingsrat am 29.9.2016 um 11.30 Uhr vor dem Landratsamt Anlässlich des „Tag des Flüchtlings am 30.09.2016“ hat der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. den diesjährigen „Preis für die größtmögliche Gemeinheit“ der Sömmerdaer Ausländerbehörde verliehen.

28. Sep 2016 |
im Rahmen der Verleihung des „Preis(es) für die größtmögliche Gemeinheit 2016“ durch den Flüchtlingsrat Thüringen e.V.

20. Sep 2016 |
Europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik Thüringen muss sich dafür einsetzen, dass die uneingeschränkte Wahrung der Menschenrechte und Rechtsgüter der Genfer Flüchtlingskonvention sowie der Zugang zu dieser Grundlage allen gesamteuropäischen Handelns ist.

20. Okt 2016 |
Referentin:  Kirsten Eichler, GGUA - Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asyl-suchender e.V., Münster

09. Sep 2016 |
Flüchtlingsräte aller Bundesländer fordern in Dresden: Schluss mit einer Rassismus fördernden Parteiendebatte und Rechtspolitik!Familienfreundliche freizügige Flüchtlingsintegrationspolitik!

01. Sep 2016 |
Beim Fachtreffen von Thüringer Rechtsanwält*innen und Flüchtlingssozialberater*innen am 31.8.2016 in Erfurt wurden die Auswirkungen der neu geltenden Wohnsitzauflage auf das jeweilige Bundesland für anerkannte Flüchtlinge stark kritisiert.

Seiten